Drucken

Der FC110 am Standort Böblingen

 

1964 wurde der FC110 am Standort Böblingen mit den Sparten Tischtennis und Sportkegeln begründet.

 

Zunächst als Betriebssportvereinigung von Hewlett-Packard, bis 1999 nach der Ausgliederung von Agilent Technologies diese als erste Partnerfirma Zusammenarbeit aufnahm.

Durch verschiedene weitere Ausgliederungen von Geschäftsbereichen ist die Zahl der Partnerfirmen, die über den FC110 den Betriebssport unterstützen auf 7 angestiegen: Hewlett Packard Enterprise, HP Deutschland, Keysight Technologies, Philips Medizin, DXC Technologies, Micro Focus und Advantest.

Mit 450 Mitgliedern ist Hewlett Packard Enterprise am stärksten vertreten, gefolgt von Philips und Keysight mit je ca 135, HP Deutschland und Advantest mit je 125, DXC 80 und Micro Focus mit 45 Mitgliedern.

Mit 19 Sparten bieten wir ein breites Angebot an verschiedenen Sport und Freizeitaktivitäten. Einige Sparten sind erfolgreich im BWBV Wettkampfliga vertreten, andere verfolgen primär das Ziel der Freizeitgestaltung.

Weiter zur Startseite des FC110 Böblingen